UKGM Gießen

Giessen, Germany


Department of Cardiology and Angiology


Christian Hamm

Prof. Dr. med.

Christian Hamm

Specialized in: cardiology, internal medicine

Curriculum vitae keyboard_arrow_down
  • 1973-1976 Medizin- und Germanistikstudium Universität Mainz
  • 1976-1979 Medizinstudium Universität Hamburg
  • 1979 Promotion an der Universität Hamburg Dissertationsthema: Durchblutung und Stoffwechsel des Myokards bei Patienten mit Aortenstenosen
  • 1980/81 Research Fellow im Ischaemic Heart Research Unit, University of CapeTown (Prof. L. Opie) als Stipendiat der Deutschen Forschungsgesellschaft
  • 1981 - 1998 Abteilung für Kardiologie, Universitätskrankenhaus Eppendorf, Hamburg (Professor W. Bleifeld / Prof. T. Meinertz)
  • 1989 Habilitation für das Fach „Innere Medizin“
  • 1995 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für Innere Medizin der Universität Hamburg
  • 1996 Berufung auf C3-Universitätsprofessur auf Zeit an der Kardiologischen Abteilung des Universitätskrankenhauses Eppendorf in Hamburg
  • seit 1999 Direktor der Abteilung Kardiologie, Kerckhoff-Klinik, Bad Nauheim
  • 2002 Wahl in die Klinische Kommission der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • seit 2004 Vorstandsmitglied der European Society of Cardiology (ESC)
  • 2004 Wahl zum Councillor des Vorstandes der European Society of Cardiology
  • seit 2004 Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer der Kerckhoff-Klinik
  • 2006-2008 Secretary/Treasurer der European Society of Cardiology
  • 2008 W3 Stiftungslehrstuhl für Kardiologie an der J. W. Goethe Universität Frankfurt
  • 2011 Kommissarischer Direktor der Medizinischen Klinik I, Kardiologie / Angiologie des Universitätsklinikums Gießen - Marburg
  • 2012 Tagungspräsident der 41. Jahrestagung Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- u. Gefäßchirurgie

The clinic includes:

  • Emergency Department (general, hypertension, heart failure, sports injuries, heart rhythm disturbances);
  • Department of Angiology which offers diagnosis, treatment, conservative and interventional therapy, rehabilitation and prevention techniques for vascular disease;
  • Department (lab) of cardiac catheterization;
  • Department of cardiac pacing and defibrillation
  • Chest-Pain-Unit (CPU) - Department of chest pain diagnostic and treatment
  • Department of diagnosis and therapy of cardiac rhythm
  • Stationary Unit
  • Department of Cardiac CT

 




About hospital

Accommodation in hospital