University Hospital Carl Gustav Carus Dresden

Dresden, Germany


Bullous emphysema diagnosis (program ID: 262189)


Gert Höffken

Prof. Dr. med.

Gert Höffken

Department of Pneumology

Specialized in: pulmonology

Curriculum vitae keyboard_arrow_down

Personalien

Gert Höffken

geb. am 10. 08. 1949 in Calw

Studium

Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin

14.11.1969 bis 15.09.1975

Medizinisches Staatsexamen

15.08.1975 Berlin

Berufsausübung

Approbation als Arzt 31.12.1976

01.10.1991 – 31. 07. 1999

Oberarzt des Bereichs Pulmologie der Abteilung Kardiologie und Pulmologie;

Promotion

28.07.1982

Dissertationsthema:

"Interaktionen von Amoxicillin mit

TU- Dresden

Glucocorticoiden und Carbocistein in der

gastrointestinalen Absorption bei Gesunden

und chronischen Bronchitikern"

Auslandaufenthalt

01.09.1982 bis 15.02.1983

University of Maryland Cancer Center

Head, Prof. Dr. S.C. Schimpff

Thema "Infektionen bei Neutropenie"

Gebietsanerkennung

Anerkennung am 06.02.1985 als Arzt für Innere Medizin

Zusatzbezeichnung

Anerkennung für Allergologie am 09.09.1992

Teilgebietsanerkennung

Anerkennung für Pulmologie am 04.05.1993

Zertifikat

Anerkennung als Infektiologe (DGI) 13.08.2003

Habilitation

08.11.1993 mit dem Thema "Pulmonale Manifestationen bei HIV-infizierten Patienten"

Lehrbefugnis

Lehrbefugnis für das Fach Innere Medizin am

14.01.1994

Akademischer Ruf

auf eine C3-Professur für Innere Medizin,

Teilgebiet Pneumologie der Medizinischen

Fakultät der Technischen Universität Dresden  Juni 1998

Tätigkeit

Universitätsprofessor für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie am Universitäts- Klinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden seit 01.08.1999, gleichzeitig seit 01.01.2004

Chefarzt der Inneren Abteilung am Fachkrankenhaus Coswig – Zentrum für Pneumologie, Allergologie, Beatmungsmedizin, Thorax- und Gefäßchirurgie

Wissenschaftliche Tätigkeit

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

1. Infektionen bei Immunsupprimierten Patienten

2. Pneumonie: Therapiestudien

3. Sepsis: Prognostische Marker

4. Pulmonale Hypertonie

5. Bronchialkarzinom: Diagnostik-und Therapiestudien

6. Studien über interstitielle Lungenerkrankungen

Langjährige Studienerfahrung als Principal Investigator sowohl in monozentrischen als auch multizentrischen Studien mit Kenntnissen der ICH-GCP-Guidelines, der Anforderungen des AMG und der GCP-Verordnung

Mitarbeit in Fachgremien

- 11/2003 – 12/2009 Mitglied der Fachgruppe „Pneumonie“ der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung BQS Düsseldorf

- 04/2004 – 04/2009 Mitglied des Beirates der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V.

- 09/2004 - 10/2010 Vorstandsmitglied der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie

e.V. (Leitlinienbeauftragter)

- seit 2003 Federführung der LeitlinienArbeitsgruppe „Akute AtemwegsinfektionenAmbulant erworbene Pneumonie“ der PaulEhrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V., Deutschen Gesellschaft für Infektiologie e.V. und Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.

- Seit 2003 Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Pneumologen in Sachsen (BVPS)

- seit 2004 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie

- Seit 01/2010 Mitglied im erw. Vorstand des Tumorzentrum Dresden e.V.

- Seit 04/2010 Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)

- Seit 10/2010 Präsident der Paul-EhrlichGesellschaft für Chemotherapie e.V.

Lehrtätigkeit

Direktor des Kurses „Problem-based-learning

Herz-Kreislauf-Lunge“ der Harvard Medical

School

Mitgliedschaften

Seit 13.06.1986

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Seit 16.09.1986

Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie

Seit 17.11.1986

American Society for Microbiology

Seit 24.10.1989

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e. V.

Seit 1.2.1996 Mitglied der Deutschen

Krebsgesellschaft/AIO

Seit 28.09.1998 Mitglied der Deutschen

Gesellschaft für Pneumologie

1991-1995 Mitglied des Beirates der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V.

Seit 29.11.2001 Mitglied der Deutschen SepsisGesellschaft

About the department keyboard_arrow_down

In the Department of Pneumology of the Iternal Medicine I at the Carl Gustav Carus University Hospital in Dresden Germany, patients with diseases of the lower respiratory tract (trachea and bronchi) and the lungs (pneumonia, obstructive airways diseases [asthma, chronic obstructive pulmonary disease COPD], pulmonary fibrosis, lung carcinoma), the vascular disease of the lungs (pulmonary hypertension), diseases of the pleura (pleurisy, pleural mesothelioma), the sleep-related disorders (obstructive or central sleep apnea syndrome) as well as the diseases with respiratory pump failure are treated.

 

Program includes:

  • Initial presentation in the clinic
  • clinical history taking
  • review of medical records
  • physical examination
  • laboratory tests:
    • complete blood count
    • biochemical analysis of blood
    • inflammation indicators (CRP, ESR)
    • indicators blood coagulation
    • TSH-basal
    • alpha-1-antitrypsin 
  • x-ray and bronchography
  • electrocardiogram (ECG)
  • high-resolution computed tomography (HR-CT)
  • collected three sputum samples
  • pulmonary function test
  • blood gas analysis
  • bronchoscopy with biopsy
  • histological and microbiological examination
  • bronchial lavage
  • nursing services
  • consultation of related specialists
  • treatment by chief physician and all leading experts
  • explanation of individual treatment plan
     
Total costs:
Type of program :
Duration of program:

{"only_for_children":"0","is_ambulant":"1","clinic_icon":"57ac41be726f5.jpg","city":"Dresden","clinic_site":"http:\/\/www.uniklinikum-dresden.de\/","department_recommend":"0","program_full_story":"<ul>\n\t<li>Initial presentation in the clinic<\/li>\n\t<li>clinical history taking<\/li>\n\t<li>review of medical records<\/li>\n\t<li>physical examination<\/li>\n\t<li>laboratory tests:\n\t<ul>\n\t\t<li>complete blood count<\/li>\n\t\t<li>biochemical analysis of blood<\/li>\n\t\t<li>inflammation indicators (CRP, ESR)<\/li>\n\t\t<li>indicators blood coagulation<\/li>\n\t\t<li>TSH-basal<\/li>\n\t\t<li>alpha-1-antitrypsin&nbsp;<\/li>\n\t<\/ul>\n\t<\/li>\n\t<li>x-ray and bronchography<\/li>\n\t<li>electrocardiogram (ECG)<\/li>\n\t<li>high-resolution computed tomography (HR-CT)<\/li>\n\t<li>collected&nbsp;<em>three sputum <\/em>samples<\/li>\n\t<li>pulmonary function test<\/li>\n\t<li>blood gas analysis<\/li>\n\t<li>bronchoscopy with biopsy<\/li>\n\t<li>histological and microbiological examination<\/li>\n\t<li>bronchial lavage<\/li>\n\t<li>nursing services<\/li>\n\t<li>consultation of related specialists<\/li>\n\t<li>treatment by&nbsp;chief&nbsp;physician and all leading experts<\/li>\n\t<li>explanation of individual treatment plan<br \/>\n\t&nbsp;<\/li>\n<\/ul>\n","country":"Germany","clinic_name":"University Hospital Carl Gustav Carus Dresden","department_id":"697","type":"diagnostic","duration":"3","direction":"Pulmonology","min_duration":0,"clinic_id":"301","title":"Bullous emphysema diagnosis","price":{"val":"4681.00","type":"val"},"extra_service_clinic":[],"extra_service":[],"translation_hours":"0","translation_price":"40","translation_doc_price":"40","transfer_price":"3.00","transfer_price_vip":"5.00","roads":[{"id":"21","distance":"20","airport_title":"Dresden"},{"id":"20","distance":"140","airport_title":"Leipzig"}]}

You may also book


Booking Health services:

remove_circle
add_circle
remove_circle
add_circle

Transfer

Total costs:




About hospital

Accommodation in hospital

Departments