google_counter
background_img

Nephrology: Nephrology. Diagnostic in Germany, Jena

 

Age: 15 years or older

Haven't found Your diagnosis yet?

Send an inquiry to get a cost estimate on:
""

Sort by:
clinic image
doctor_photo

Head physician:

Prof. Dr. med. Gunter WolfCurriculum vitae keyboard_arrow_down

Hochschulstudium

  • 1981 - 1987 Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt/M
  • 1987 Drittes Staatsexamen und Approbation als Arzt (Endnote: gut). Stipendiat der Studienstiftung

Berufliche Tätigkeit

  • 7/1987- 9/1988 Assistenzarzt am Zentrum der Inneren Medizin der J.W. Goethe-Universität, Frankfurt/M
  • 4/1988 Medizinisches Staatsexamen für die USA (ECFMG).
  • 5/1988 Promotion mit der Arbeit: "Vergleichende biochemische und immunhistologische Charakterisierung von Antigenen der Humanniere, der Fetalniere, der Plazenta und des Nierenadenokarzinoms" am Zentrum der Inneren Medizin, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt. Bewertung: "Summa cum laude". Betreuer: Prof. Dr.med. Jürgen E. Scherberich.
  • 9/1988 - 9/1991 Tätigkeit als "Research Fellow" an der Renal Electrolyte Section, Department of Medicine, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA.
  • 9/1991 - 9/1993 Assistenzarzt am Zentrum der Inneren Medizin der J.W.Goethe-Universität, Frankfurt/M
  • 9/1993 - 2/1998 Assistenzarzt an der Medizinischen Klinik IV mit den Schwerpunkten Allgemeine Innere Medizin, Nephrologie, Osteologie, Rheumatologie der Universität Hamburg, Universitätskrankenhaus Eppendorf.
  • 6/1996 Facharztprüfung für Innere Medizin
  • 5/1997 Habilitation für Innere Medizin mit der Arbeit "Angiotensin II als Wachstumsfaktor für Tubuluszellen der Niere", Verleihung der venia legendi für Innere Medizin
  • 7/1998 Teilgebietsprüfung für Nephrologie
  • 1998 - 2004 Klinischer Oberarzt der Medizinischen Klinik IV, Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf
  • 1998 - 2001 Heisenbergstipendium der DFG
  • 2002 Anerkennung als Diabetologe DDG
  • 2002 - 2004 C3-Professur für Innere Medizin an der Universität Hamburg
  • 12/2003 Ruf auf eine C4-Professur für Innere Medizin an die Friedrich-Schiller-Universität Jena.
  • 1.1.2005 - 30.9.2005 Kommissarischer Direktor der Klinik für Innere Medizin III, Universitätsklinikum Jena
  • seit 1.10.2005 Direktor der Klinik für Innere Medizin III
  • 2008 - 2010 Prodekan für Forschung
  • 2008 - 2010 Berufsbegleitendes Studium am Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement (Leiter: Herr Prof. Dr.Oliver Schöffski) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Abschluss Master of Health Business Administration (MHBA) im Oktober 2010
  • 2005 - 2009 Erster Vorsitzender der Thüringer Gesellschaft für Innere Medizin e.V.
  • seit 2010 Ehrenmitglied der Thüringer Gesellschaft für Innere Medizin e.V.
  • 1.6.2010 - 30.6.2016 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft "Diabetes und Niere" der Deutschen Diabetesgesellschaft

Preise und Auszeichnungen

  • 1991 Dupont Travel Award für den besten wissenschaftlichen Beitrag in der Anwendung von DuP 753
  • 1996 Dr. Martini-Preis der Universität Hamburg
  • 1996 Dupont Travel Award für den besten wissenschaftlichen Beitrag in der Anwendung von Losartan
  • 1999 Franz-Volhard Preis der Gesellschaft für Nephrologie
  • 2006 Bernd Teerstegen Preis des Verbandes Deutsche Nierenzentren der DDnÄ e.V.
  • 2010 Wissenschaftlicher Preis der Bürger-Büsing Stiftung

University Hospital Jena

8.9/10 from 69 Votes

Department of Nephrology, Rheumatology, Osteology and Endocrinology

According to the Focus magazine rating of 2017, the Department of Internal Medicine III ranks among the best German clinics specializing in the treatment of diabetes! The department is represented by such focuses as nephrology, endocrinology, rheumatology and osteology.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Jena
certificate




Feedback of our customers from other resources

Need Help?

Need Help?

Do you want the most effective treatment? We will help you to find a hospital in any country in the world specializing in your disease. Fill out the application and our specialist will contact you!

Thank you!

We received your treatment application in the best Europe clinics. Our manager will contact you within the next 24 hours.