google_counter
background_img

Nephrology: Nephrology. Diagnostic in Germany, Duesseldorf

 

clinic image
Christian Rump

Head physician:

Prof. Dr. med. Christian RumpCurriculum vitae keyboard_arrow_down

Studium/Ausbildung

  • 1978-1984 Medizinische Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland, Arzt im Praktikum Städtisches Klinikum Karlsruhe, Promotion zum Dr. med. in Freiburg,  Approbation als Arzt
  • 1993 Facharztausbildung  Innere Medizin, Universitätsklinikum Freiburg
  • 1996 Facharztausbildung Nephrologie Universitätsklinikum Freiburg              

Positionen

  • 1984-1985 Assistenzarzt, Pathologie, Universität zu Köln
  • 1985-1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Pharmakologie, University of Melbourne (Australien)
  • 1987-1993 Facharzt, Innere Medizin, Universität Freiburg
  • 1994 Privatdozent und Oberarzt, Innere Medizin, Universität Freiburg
  • 1995 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department of Pharmacology, University of California San Diego (USA)
  • 1996-2001 Privatdozent und Oberarzt, Innere Medizin, Universität Freiburg
  • 2002-2007 Professor (C4) für Innere Medizin und Vorsitzender der Abteilung für Nephrologie und Hypertonie, Marienhospital Herne, Ruhr-Universität Bochum 10/2007 - Professor (W3), Direktor der Klinik für Nephrologie, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Stipendien und wissenschaftliche Ehrungen

  • 1985-1987 Feodor-Lynen-Stipendium, Alexander-von-Humboldt-Stiftung
  • 1992 Nils-Alwall-Preis der Deutschen Gesellschaft für Klinische Nephrologie
  • 1995 Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Weitere Aktivitäten / Qualifikationen

  • 2003 Experte für Klinische Hypertonie der Europäischen Hochdruck-Liga
  • 2003-2007 Studiendekan Medizin der Ruhr-Universität Bochum
  • 2004-2010 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Hypertonie
  • 2005 Experte der Deutsche Gesellschaft für Hypertonie
  • Seit 1998 Gutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für Projekte zur Nierenfunktion und Bluthochdruck-Erkrankungen
  • 2010-2012 Leiter der Arbeitsgruppe Herz - Niere der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

certificatecertificatecertificatecertificate

University Hospital Duesseldorf

9.5/10 from 71 Votes

Department of Nephrology

The main focuses of the Department of Nephrology at the University Hospital Dusseldorf is the treatment of acute and chronic kidney diseases, including systemic diseases with affected kidneys as well as preoperative and postoperative treatment of patients after the kidney transplant.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Duesseldorf




Feedback of our customers from other resources

Need Help?

Need Help?

Thank you!

We received your treatment application in the best Europe clinics. Our manager will contact you within the next 24 hours.