google_counter
background_img

Vascular surgery: Vascular surgery. Diagnostic in Germany, Muenster

 

Age: 15 years or older

Haven't found Your diagnosis yet?

Send an inquiry to get a cost estimate on:
""

Sort by:
clinic image
doctor_photo

Head physician:

Prof. Dr. med. Giovanni TorselloCurriculum vitae keyboard_arrow_down

  • 1971 Abitur mit der Note 1
  • 1971-1977 Studium der Medizin in Perugia (Italien)
  • 1977 Medizinisches Staatsexamen
  • 1977 Promotion mit der Note „summa cum laude“
  • 1984 Facharztanerkennung als Chirurg
  • 1986 Erwerb der Teilgebietsbezeichnung„Arzt für Unfallchirurgie“
  • 1988 Erwerb der Teilgebietsbezeichnung„Gefäßchirurgie“
  • 1989 Erteilung der Venia legendi für die Fächer Chirurgie undGefäßchirurgie
  • 1995 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Universität Düsseldorf
  • 1996 Erwerb der Zusatzbezeichnung „Phlebologie“
  • 1997 Mitglied der International Society of Endovascular Specialists
  • 1998 Erwerb der Fachkunde „Laboruntersuchungen in der Chirurgie“
  • 1999 Erwerb der Weiterbildung „Chirurgische Intensivmedizin“
  • 2000 Honorary diploma from the Court of Assessors of the European Board  of Vascular Surgery
  • 2001 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Universität Münster

Ärztliche Tätigkeit

  • 1978 Chirurgischer Assistenzarzt Marienkrankenhaus in Ratingen
  • 1979-1986 Wissenschaftlicher Assistent an der Klinik für Allgemeine und Unfallchirurgie (Direktor: Prof. K. Kremer),
    für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie (Direktor: Prof. W. Bircks),
    für Gefäßchirurgie und Nierenstransplantation (Direktor: Prof. W.Sandmann) der Universität Düsseldorf
  • 1985 Ernennung zum Hochschulassistenten
  • 1988-1996 Oberarzt an der Abteilung für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation (Leiter: Prof. W. Sandmann)
  • Seit 1996 Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie des St. Franziskus-Hospitals in Münster
  • Seit 2008 Direktor des Centrums für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie der Universität Münster

Wissenschaftliche Preise

  • 1977 Preis der „Italo-american medical education foundation“ und Absolvierung des „Clinical Medicine Curriculum“ an der Loyola University
  • 1987 Alexis-Carrel-Preis der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgi für die wissenschaftliche Arbeit: „Die Anwendung von resorbierbarem und nichtresorbierbarem Nahtmaterial im Tiermodell. Vergleichende Untersuchungen an infizierten und an wachsenden Gefäßanastomosen“
  • 1988 Preis der European Society for Vascular Surgery für die wissenschaftliche Arbeit: „Experimental studies on postischemic renal failure. Effects of preischemic infusion of Prostaglandin E1“
  • 1991 Edens-Preis der Johann Wülfing Stiftung für die Arbeit: „Das post-ischämische akute Nierenversagen: Tierexperimentelle Untersuchung zur Ischämieprotektion

certificatecertificatecertificatecertificate

University Hospital Münster

9.4/10 from 78 Votes

Department of Vascular and Endovascular Surgery

The Department of Vascular and Endovascular Surgery at the University Hospital Münster annually treats 6,000 outpatients and over 3,500 inpatients. Annually, 3,500 operations and about 1,000 imaging examinations are performed. Every patient is offered the most sparing treatment option.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Muenster




Feedback of our customers from other resources

Need Help?

Need Help?

Do you want the most effective treatment? We will help you to find a hospital in any country in the world specializing in your disease. Fill out the application and our specialist will contact you!

Thank you!

We received your treatment application in the best Europe clinics. Our manager will contact you within the next 24 hours.