google_counter
background_img

Endocrinology: Endocrinology. Treatment in Germany, Aachen

 

Age: 15 years or older

Haven't found Your diagnosis yet?

Send an inquiry to get a cost estimate on:
""

Sort by:
clinic image
doctor_photo

Head physician:

Prof. Dr. med. Christian TrautweinCurriculum vitae keyboard_arrow_down

Berufliche Stationen

  • Seit 2005 Direktor der Medizinischen Klinik III, Universitätsklinikum RWTH Aachen
  • Seit 2000 Leitender Oberarzt und Vertreter des Direktors der Abteilung Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie
  • Seit 1995 Oberarzt der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, Zentrum Innere Medizin und Dermatologie, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. M.P. Manns)
  • 1993-2005 Wissenschaftlicher Assistent und Leitung einer eigenen Arbeitsgruppe der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie, Zentrum Innere Medizin und Dermatologie, Medizinische Hochschule Hannover (Direktor: Prof. Dr. M.P. Manns)
  • 1991-1993 DFG-Ausbildungsstipendium an der University of California, San Diego, USA in den Labors von Herrn Prof. Dr. M. Chojkier und Herrn Prof. M. Karin im Department of Gastroenterology and Hepatology (Head: Prof. Dr. S. Pandol) and Department of Pharmacology, Signal Transduction and Gene Transcription Laboratory (Head: Prof. Dr. M. Karin).
  • 1988-1991 Wissenschaftlicher Assistent der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz (Direktor: Prof. Dr. Dr. K.-H. Meyer zum Büschenfelde)
  • 1987-1988 Assistent der Inneren Abteilung des Kreiskrankenhauses Nürtingen (Chefarzt Dr. J. Breuning)

Akademischer Werdegang

  • 2010 Ruf auf eine W3-Professur Innere Medizin der Universität Tübingen; Absage am 6.11.2010
  • 2010 Angebot auf eine W3-Professur Innere Medizin der Universität Regensburg (Leuchtturmprofessur); Absage 30.6.2010
  • 2005 Berufung auf eine W3-Professur Innere Medizin an der RWTH Aachen, Medizinische Fakultät
  • 2003 Berufung auf eine C3-Schwerpunktprofessur Hepatogastroenterologie an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 2000 Ernennung zum apl. Professor
  • 1999 Gewähltes Mitglied der Sektion 2 (akademisches Gremium der Medizinischen Hochschule)
  • 1998 Berufung zum Hochschuldozenten (C2 auf Zeit) des Zentrums Innere Medizin und Dermatologie der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 1997 Ernennung zum Oberassistenten (C2 auf Zeit) des Zentrums Innere Medizin und Dermatologie der Medizinischen Hochschule Hannover
  • 1996 Habilitation und Verleihung der Venia Legendi für das Fach Innere Medizin mit der Arbeit "Mechanismen der leberspezifischen Genregulation"
  • 1987 Promotion mit dem Thema "Ultrastrukturelle Analyse der Zielstrukturen antimitochondrialer Autoantikörper bei primärer biliärer Zirrhose" bei Prof. Dr. M.P. Manns, I. Medizinische Klinik und Poliklinik der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz (Direktor: Prof. Dr. Dr. K.-H. Meyer zum Büschenfelde)

 

 

certificatecertificatecertificatecertificate

University Hospital RWTH Aachen

8.7/10 from 41 Votes

Department of Gastroenterology, Metabolic Disorders and Internal Intensive Medicine

The Department of Gastroenterology, Metabolic Disorders and Internal Intensive Medicine at the University Hospital Aachen deals with the treatment of patients with diseases of the gastrointestinal tract including liver, gallbladder and pancreas, as well as adult patients with metabolic diseases.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Aachen
certificate




Feedback of our customers from other resources

Need Help?

Need Help?

Do you want the most effective treatment? We will help you to find a hospital in any country in the world specializing in your disease. Fill out the application and our specialist will contact you!

Thank you!

We received your treatment application in the best Europe clinics. Our manager will contact you within the next 24 hours.