google_counter
background_img

Clinic of Advanced Biological Medicine

The Clinic of Advanced Biological Medicine in Frankfurt am Main aims to boost the immune system, to maintain and improve the quality of life in case of disease, minimize side effects of toxic treatment, to increase chances for recovery as well as to increase life span through the use of effective treatments.
business Go to hospital

Cancer: Cancer. Diagnostic in Germany, Cologne

 

See also for neuroblastoma (ganglioneyroblastoma) Stage 4:
Age: 15 years or older

Haven't found Your diagnosis yet?

Send an inquiry to get a cost estimate on:
""

Sort by:
clinic image
doctor_photo

Head physician:

Prof. Dr. med. Michael HallekCurriculum vitae keyboard_arrow_down

Studium

  • 1978-1985 Medizinstudium in Regensburg, München und Paris

Beruflicher Werdegang

  • 1985-1990 Assistenzarzt, Pharmakologie und Innere Medizin, TU und Universität München (Prof. Szinicz, Prof. Blömer, Prof. Buchborn)
  • 1990-1992 Research Associate, Dana Farber Cancer Institute, Harvard Medical School, Boston, USA (Prof. Dr. J. Griffin)
  • 1992-1995 Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Klinikum Innenstadt, Universität München (Direktor: Prof. Dr.Dr. h.c. P.C. Scriba)
  • 1994-heute Leiter der Arbeitsgruppe für Gentherapie, Genzentrum der Universität München (Direktor: Prof. Dr. E.-L. Winnacker)
  • 1995-1998 Oberarzt, Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Medizinische Klinik, Klinikum Innenstadt, Universität München (Direktor: Prof. Dr.Dr.h.c. P.C. Scriba)
  • 1998-2003 Oberarzt, Medizinische Klinik III, Klinikum Großhadern, Universität München (Direktor: Prof. Dr. W. Hiddemann) Oberarzt der hämatologischonkologischen Poliklinik, Aufbau und Neustrukturierung (1998-1999).
  • August 1999 Ruf auf eine C3-Professur für Innere Medizin der Universität München.
  • März 2003 Ruf auf eine C4-Professur für Innere Medizin der Universität zu Köln (Nachfolge Prof. Diehl).
  • Seit November 2003 Direktor der Klinik für Innere Medizin I (Hämatologie, Onkologie, Infektiologie, klinische Immunologie und internistische Intensivmedizin) der Universität zu Köln.

Tätigkeiten in der akademischen Selbstverwaltung (Auswahl)

  • 1996-heute Gründer und Leiter der Deutschen CLL-Studiengruppe
  • 2002-heute Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Gentherapie
  • 2004-heute Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Krebshilfe/Dr. Mildred-Scheel-Stiftung (Bereich experimentelle Forschung).

Auszeichnungen, Stipendien (Auswahl)

  • 1978-1985 Stipendium nach dem Bayerischen Begabtenförderungsgesetz
  • 1980-1985 Stipendium des Cusanuswerks
  • 1982-1983 Auslandstipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Französischen Regierung
  • 1990-1992 Ausbildungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 1999 Artur-Pappenheim-Preis der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • 2000 Wahl in das aus zehn Mitgliedern bestehende Scientific Advisory Board (Core Group) der International Working Group on CLL (IWCLL)

certificatecertificatecertificatecertificate

University Hospital Cologne

9.8/10 from 82 Votes

Department of Internal Medicine I: oncology, hematology, clinical infectiology, clinical immunology, hemostasis, intensive care

The Department of Internal Medicine I deals with the treatment of various internal diseases. The department specializes in the following medical focuses: oncology, hematology, clinical infectology, clinical immunology, hemostasis, intensive care.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Cologne
certificate

clinic image
doctor_photo

Head physician:

Prof. Dr. med. A. J. DormannCurriculum vitae keyboard_arrow_down

Beruflicher Werdegang

  • 1982 - 1983 Studium der Diplom-Biologie, Marburg
  • 1984 - 1990 Studium der Humanmedizin, Berlin
  • Studienaufenthalte London (UK), Rochester, New Orleans (USA); Basel (CH)
  • Internistische/Gastroenterologische Ausbildung
  • Medizinische Klinik, Schwerpunkt Infektionskrankheiten (Leitung Prof. Dr. Pohle), Universitätsklinikum Rudolf-Virchow, Berlin
  • Abteilung für Allgemeine Innere Medizin / Gastroenterologie der Medizinischen Klinik, Klinik um Minden (Leitender Chefarzt Prof. Dr. Huchzermeyer) Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
  • Promotion „Die farbkodierte Duplexsonographie zur Beurteilung des tiefen Beinvenensystems bei der Varicosis und in der Diagnostik der tiefen Beinvenenthrombose im Vergleich zur Phlebographie“ Abteilung für Chirurgie, Universitätsklinikum Benjamin Franklin,Leitung Prof. Dr. H. J. Buhr, Berlin
  • Habilitation „Enterale Ernährungstherapie mittels perkutaner endoskopischer Gastrostomie und verwandter Techniken – Evaluation und Standardisierung von bekannten und Etablierung von neuen Therapieverfahren“ Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie (Univ.-Prof. Dr. med. Peter Malfertheiner); Medizinische Fakultät, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 1998 – 2000 Oberarzt Abteilung für Allgemeine Innere Medizin / Gastroenterologie der Medizinischen Klinik, Klinikum Minden (Leitender Chefarzt Prof. Dr. Huchzermeyer) Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
  • 2000 – 2005 Leitender Oberarzt Abteilung für Allgemeine Innere Medizin / Gastroenterologie der Medizinischen Klinik, Klinikum Minden (Leitender Chefarzt Prof. Dr. Huchzermeyer) Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster
  • Seit 2005 Chefarzt Medizinische Klinik – Krankenhaus Holweide, Kliniken der Stadt Köln gGmbH

certificatecertificatecertificatecertificate

Academic Hospital Cologne-Holweide

8.9/10 from 32 Votes

Department of Internal Medicine and Gastroenterology

The Department of Internal Medicine and Gastroenterology at the Academic Hospital Cologne-Holweide is a modern interregional health care facility providing top-class medicine. With 144 planned beds, the Department ranks among the largest centers of internal medicine in the region.


location_onCountry: Germany
location_searchingCity: Cologne



Need Help?

Need Help?

Do you want the most effective treatment? We will help you to find a hospital in any country in the world specializing in your disease. Fill out the application and our specialist will contact you!

Thank you!

We received your treatment application in the best Europe clinics. Our manager will contact you within the next 24 hours.